Theater am Potsdamer Platz

Theater am Potsdamer Platz

Theater am Potsdamer Platz

»Theater am Potsdamer Platz – Berliner und internationale Kultur auf höchstem Niveau «

Dass das Theater von so vielen Menschen besucht wird liegt wohl auch an dem einzigartigen Bau des Theaters. Es beeindruckt vor allem durch die 35 m hohe Foyerhalle, die komplett aus Glas ist. Dies Gesamtfläche des Theaters am Potsdamer Platz beträgt 2.900 qm (Der Theatersaal allein hat eine Fläche von 1.100 qm). Es umfasst insgesamt 10 Räume. Die Technik des Theaters am Potsdamer Platz ist generell auf höchstem Niveau und dem neusten Stand. Das Theater am Potsdamer Platz befindet sich im Ortsteil Tiergarten, und damit Mitten im Herzen Berlins (Marlene-Dietrich-Platz 1) und ist ein Musicaltheater.

Die Geschichte des Theater am Potsdamer Platz

Das Theater am Potsdamer Platz wurde 1991 als Musicaltheater eröffnet und ist eines der größten Theaters in Deutschland, denn es umfasst rund 1800 Sitzplätze. Es wurde von dem bekannten Architekten Renzo Piano erbaut. Das erste Musical das dort gespielt wurde war „Der Glöckner von Notre Dame“, welches bis 2002 im Theater am Potsdamer Platz lief. Eine Besonderheit ist außerdem, dass dieses Musical in Berlin uraufgeführt wurde. Seitdem wurden im Theater am Potsdamer Platz viele bekannte Musicals gespielt, wie zum Beispiel „Cats“, „Mamma Mia!“, „Dirty Dancing“ oder auch „Blue Man Group“. Die Filmfestspiele Berlin werden außerdem im Theater am Potsdamer Platz seit 2002 ausgerichtet, welches in dieser Zeit umbenannt wird und „Berlinale Palast“ heißt. Durch eine große Leinwand bietet das Theater nämlich auch die Möglichkeit dieses als Kino zu nutzen, was einerseits für Filmfestspiele, aber auch für Filmpremieren gerne genutzt wird.

Weitere Informationen zu diesem Thema Theater am Potsdamer Platz

Wer sich über das Programm und die Preise der Tickets informieren möchte, der kann diesbezüglich natürlich wie immer gut auf das Internet zurückgreifen, denn dort findet man mit nur wenigen Klicks einfach und schnell die Informationen nach denen man sucht. So hat man zum Beispiel auch die Möglichkeit sich direkt auf der Seite von dem Theater am Potsdamer Platz zu informieren oder sich dort das Programm anzuschauen. Die Preise variieren je nach Sitzkategorie. Sind aber alles in allem noch sehr fair gehalten. Es sollte daher in keinem Fall abschrecken, sich dieses Theater mal anzusehen. Es gibt außerdem verschiedene Ermäßigungen, so zum Beispiel für Schulklassen, die den Besuch im Theater am Potsdamer Platz in den Unterricht mit einbinden. Außerdem werden Ermäßigungen unter anderem für Studenten, Zivildienstleistende, Senioren (ab 65 Jahren) oder Gruppen ab 20 Personen angeboten. Weitere Infos erhalten Sie wie schon gesagt, auf der hauseigenen Internetseite.

Google Maps

Google Street View