Singles finden im Internet per Mausklick zu Parship Events

[mashshare]

Auf der Suche nach einem Date bietet sich Singles im Internet eine große Auswahl an speziell für sie zugeschnittenen Seiten. In Chat-Rooms, Singlebörsen und durch Partnervermittlungen im Internet können Singles online Partner kennenlernen. Dabei kann es den Singles im Internet einfach nur darum gehen unverbindliche Dates zu finden oder aber, einen festen Partner kennenzulernen, was sogar häufiger der Fall ist. Der große Vorteil ist, dass noch vor dem ersten face-to-face Treffen feststeht, ob Anforderungen und Wünsche übereinstimmen. Die Suche nach Partnern im Internet ist damit zielgerichteter, spart Zeit und vermindert das Risiko auf Enttäuschungen. Aussehen, Beruf, Wohnort und Interessen sind schon bekannt, ob auch die Chemie stimmt, entscheidet sich dann offline.

Die Ansprüche einer großen Zielgruppe

Die Angebote für Singles im Internet begegnen den hohen Ansprüchen einer sehr großen Zielgruppe von rund 15 Millionen Singles in Deutschland, von denen der Großteil online ist. Besonders in Großstädten leben viele Singles. Unter den Haushalten in Berlin, Bremen und Hamburg befinden sich knapp 50 % Single-Haushalte. Die Online-Partneragentur Parship.de widerlegte in ihren jährlich unternommenen Studien viele der gängigen Klischees über Singles. Wer sich dafür interessiert, der kann in dem Test von Single.info mehr über Parship erfahren.

Sie sind demnach keinesfalls frustriert, sondern im Gegensatz zu in Partnerschaften Lebenden sogar optimistischer und sehen ihre Zukunft positiv. Sie sind nicht egoistisch und oberflächlich. Vielmehr ist ein großer Teil der Singles mit finanziellen Lasten für Singles zugunsten von Familien einverstanden. Sie suchen nach einer längerfristigen Partnerschaft und Verbindlichkeit. Interessanterweise wünschen sich gerade jüngere Singles, die 18- bis 30-Jährigen, eine feste Partnerschaft. Das Internet wird dabei immer mehr eine Alternative zu den klassischen Wegen bei der Partnersuche. Hier müssen Singles die Partnersuche nicht mehr dem Zufall überlassen und können direkt und schnell eine große Anzahl von passenden Partnern kennenlernen.

Gesucht werden gebildete Partner mit gutem Einkommen

Die Internet-Partnervermittlungen, wie Elitepartner.de, Parship.de oder be2.de wenden sich an ein Publikum mit hohem Bildungsgrad, attraktiven Berufen und gutem Verdienst. Elitepartner.de setzt besonders auf „Klasse statt Masse“. Parship.de richtet seine Werbung gezielt an das Lesepublikum von Spiegel, Die Zeit, Frankfurter Allgemeine Zeitung und der Süddeutschen Zeitung. Das Gutachten auf Grundlage des Persönlichkeitstests, für den bei der Anmeldung ein Online-Fragebogen von 50-500 Fragen beantwortet werden müssen, wird den Mitgliedern auf Bestellung als gebundenes Buch zugeschickt. Die Partnervermittlung be2.de wendet sich wiederum an das Lesepublikum von FOCUS, MAX, freundin oder FitForFun. Bei be2.de können Singles unter einer sehr großen Auswahl an Mitgliedern suchen, die weltweit verstreut sind. Der Preis für die Mitgliedschaft ist ein weiterer Faktor mit dem eher ein gutsituiertes Publikum angesprochen wird. Bei den Internet-Partnervermittlungen ist eine Vermittlungsgarantie üblich, mit der eine Mindestzahl von Kontaktvorschlägen oder die Vermittlung von einer bestimmten Anzahl von Singles zugesichert wird.

Nischen-Singlebörsen, Speeddating und Singlereisen

Nischen-Singlebörsen, wie lebensfreude50.de für Senioren, himmlisch-plaudern.de für christliche Singles oder moms-dads-kids.de für Alleinerziehende können nicht unbedingt mit einer großen Auswahl an Mitgliedern aufwarten, sind aber attraktiv für Singles, die noch spezifischer nach Partnern suchen. Geht es aber Singles nur ums Daten, dann lassen sich Blinddate- oder Speeddate-Veranstalter im Internet finden, wie bei datingcafe.de, die eine Reihe von Single-Events anbieten. Im Gegensatz zu den klassischen Blinddate-Dinner, bei dem sich 6-8 Singles zum Essen trafen, dominieren mittlerweile Speeddate, Runningdinner oder Single-Events mit sportlichen Aktivitäten. Bei den Single-Reisen, die auch bei datingcafe.de angeboten werden, kommt es darauf an, dass die Reisen auf Singles abgestimmt sind, dass es einen gleichen Anteil von Frauen und Männern gibt und eine Begleitperson, die für ein tolles Rahmenprogramm sorgt. Das können dann Wochenendtrips, Segeltörns, Skireisen, Städtetouren oder Sportreisen sein.

Fakes auf dem Single-Markt

Bei der Suche nach Partnern sind Fakes unter den Kontaktanzeigen und Single-Profilen sehr ärgerlich. Spaßanzeigen, in denen sich Männer für Frauen ausgeben und sich dann über Zuschriften freuen. Oder auch Singles, die sich übertrieben gut präsentieren und beim ersten Treffen durchfallen. Auch gibt es Anbieter, die ihre Anzahl an Mitgliedern dadurch erhöhen wollen, indem sie Fakes erfinden und auf ihre Seiten stellen. Bei anderen Anbietern, bei denen sich Singles per teurer Premium-SMS kennen lernen, antworten beispielsweise Animateure. Versprechungen von Anbietern, die definitiv nicht eingehalten werden können oder der Zugriff auf Datenbanken, der angeblich nur über das Herunterladen von Zusatz-Software möglich ist, sind weitere beliebte Betrugsmaschen. Gute Kontaktanzeigen-Portale und Internet-Partnervermittlungen zeichnen sich deshalb durch effiziente Prüfungen von Kontaktanzeigen und Profilen aus.

Comments are closed.