Scandic Hotel für Gäste mit und ohne Handicap

Im Scandic Hotel Berlin am Potsdamer Platz gibt es 60 Zimmer mit speziell eingerichteten Möglichkeiten für Reisende mit Einschränkungen. Damit gehört das Haus mit zu den Kettenhotels mit der größten Kapazität an barrierefreien Zimmern in Europa. Natürlich gehören auch Mitarbeiterschulungen dazu um allen Anforderungen gerecht zu werden, ein für diese Zwecke zuständiger Mitarbeiter überprüft ständig die Qualität der Häuser auf Handicap-Tauglichkeit.

Zusammen mit der schwedischen Botschaft hat das Scandic Hotel eine Fotoausstellung initiiert die man im Foyer des Hotels sehen kann. Für die Ausstellung „BarriereFreiheit – über die physische Umwelt hinaus“ hat der Fotograf Markus Marcetic 14 Menschen mit 14 unterschiedlichen Behinderungen porträtiert. Zur Eröffnung lobte Schwedens Botschafter Lars Danielsson die beispielhafte Vorreiterrolle des Hotels, das in Sachen Barrierefreiheit in Berlin die Nummer eins ist. „Würde, Recht und Gleichheit sind für mich die zentralen Wörter dieser Ausstellung. Der Kampf gegen die physischen Hindernisse ist ein Kampf für die Menschenrechte“, betonte er.

Kommentar verfassen