[mashshare]

Modellbahn Loxx macht dicht

Die Miniaturbahn Loxx muss schließen und steht bei Ebay zum Verkauf. Ab sofort ist die Bahn für einen Sofortkaufpreis von 749 000 Euro im Internet zu finden.

Immer wieder gibt es Ärger mit den Berliner Flughäfen. Vor wenigen Jahren ist erst einer fertig geworden, und wurde daraufhin schon wieder geschlossen. Paralell sind es fast 1000 Gebäude und 45 000 Bäume die in Berlin aufgrund von Baumaßnahmen verschwinden. Etwa 50 000 kleine Berliner verlieren sogar ihre Heimat.

Das alles ist aber nur in einem kleinen Rahmen zu sehen. Obwohl es an dem Publikum weiterhin nicht mangelt, wird die Miniaturwelt Loxx im Alexa nun geschlossen. Zum 31. August soll es schon passieren. Mittlerweile steht es schon auf Ebay. Die Freunde der eher kleinen Welt müssen sich dennoch keine Sorgen machen. Es gibt schließlich noch weitere Bausteinmodelle im Lego Discovery Center am Potsdamer Platz. Schon am Freitag wird im Sockelbau des Fernsehturms eine neue Miniaturwelt dieser Art vorgestellt. Sie soll Little Big City heißen.

Das Paradies für Bastler

Schon immer war das Loxx ein kleines Paradies für alle Hobbybasteler. Kinder, Eltern und selbst ihre Großeltern konnten sich wenige Stunden zu der kleinen Miniaturwelt entfliehen. Die Idee stammt aus insgesamt 70 Mitarbeitern von dem Initiator Stefan Göddeke. Ursprünglich sollte die Miniaturwelt auf 600 Quadratmeter entstehen. Heute ist der Berlin-Nachbau um mehr als ein Drittel gewachsen. Mehr als eine Millionen Besucher konnte sie bislang empfangen. Die Besucher können sich mit einem Maßstab von 1:80 in eine kleine Traumwelt begeben und selbst einen Märchenwald dort besuchen. Auch der nagelneue fertige Flughafen ist dort zu besichtigen.

Einer der größten Modellbahnen der Welt

Hinzu kommt, dass einer der größten Modellbahnen der Welt dort steht. Doch leider sind die Tage gezählt. Der Grund dafür ist, dass es Probleme bei der Verlängerung des Mietvertrages im Alexa gegeben hat. Diese müssen daher so gravierend gewesen sein, dass der Betrieb komplett eingestellt werden muss. Die Anlagen, der knapp vier Kilometer langen Bahnstrecke werden nun auf Ebay versteigert. Bereits am Dienstag haben 350 Beobachter auf Ebay geschaut. Zu einem stolzen Preis von 749 000 Euro kann man diese kaufen.

Für einen Ottonormalverbraucher ist dies kaum bezahlbar. Schon eher für Investoren oder andere Liebhaber, die den Betrieb eventuell weiterführen wollen. Auch Wohlhabende haben oftmas das Verlangen nach solchen Sammlerstücken. Schließlich können diese sich ein Stück Berlin nach Hause holen. Knapp 500 Arbeitsstunden stecken dahinter. Eine riesige Anlage von knapp 170 000 Metern Kabel gehören ebenso dazu. Auch die 30 Computer, die zur Steuerung dienen. Ob und wann es den Verkauf geben wird zeigt sich noch. Die Besucher der Loxx sind allerdings traurig.

 

 

Comments are closed.