Marriott Hotel Berlin

Marriott Hotel Berlin Potsdamer Platz

Das Marriott Hotel Berlin

Mit dem Berlin Marriott Hotel ist ein Haus entstanden, das durch seine spektakuläre Architektur ebenso beeindruckt wie durch seinen unvergleichlichen Standort: Es liegt am Potsdamer Platz, der wie kein anderer für Tradition und Aufbruch der Stadt Berlin steht. Dieser Ort gehört zu den Destinationen, die weit über die Grenzen Deutschlands hinaus faszinieren. Er verkörpert das „alte“ und das „neue Berlin“. Hier ist Berlin zusammengeführt worden und hier wird der Geist von Berlin wieder lebendig. Mit dem Hotel ist erstmalig auch der Geist von Marriott International, der legendären Hotelgruppe mit dem einzigartigen „Spirit to Serve“, in den neuen Stadtkern am Lenné-Dreieck eingezogen.

Am 12. Januar 2004 ist das zehnstöckige Berlin Marriott Hotel mit seiner vertikal gegliederten Fassade aus hellem Kalkstein an den Start gegangen. Atemberaubender Blickfang ist das offene Atrium – es erstreckt sich über die gesamte Hotelhöhe von 35 Metern. Das Atrium als Herz des Hauses ist mehr als eine Lobby. Es besteht aus einem von hohen Säulen umfassten Lichthof mit Fußboden aus mattweißem Kalkstein, der für einen hellen und edlen Charakter des Raumes sorgt. Eine spektakuläre und einmalig für das Hotel erstellte Wandinstallation verströmt warm schimmernde Leuchteffekte. Im Atrium bieten sich ebenso komfortable Sitzgelegenheiten wie in der angrenzenden Lounge, in der gedämpfte Töne dominieren

Marriott Hotel: Komfortable Zimmer und Suiten

Auf ein klassisches Erscheinungsbild wurde bei der Gestaltung der 379 Zimmer und Suiten Wert gelegt. In den zartgelb gestrichenen Räumen von jeweils mindestens 30 Quadratmetern umfängt den Gast eine warme, stilvolle Atmosphäre. Die Interieurs sind zeitlos schön: Holzmöbel in Mahagoni finden sich ebenso wie floral gemusterte Stoffe und Bezüge in lebendigen, leuchtenden Farbtönen wie Rot und Gelb. Neben individuell regulierbarer Klimaanlage, extra großem Zimmersafe, Minibar und zwei Selbstwahltelefonen mit Anrufbeantworter sind Modem-Anschluss und High Speed-Internetzugang, Kabel- und Satelliten-TV sowie Rechnungscheck via TV technische Selbstverständlichkeiten. Die Bäder sind in elegantem Naturstein gehalten. Neben dem Concierge-Service steht dem Gast rund um die Uhr auch der Zimmer- und Reinigungs-Service zur Verfügung.

Marriott Hotel: Restaurant Midtown Grill

Kulinarische Attraktion nicht nur für Hotelgäste, sondern auch für Berliner und Berlin-Besucher ist die Gastronomie im Berlin Marriott Hotel. Das Restaurant „Midtown Grill“ nimmt sich einer Küchenrichtung an, die bislang in der Hauptstadt kaum vertreten ist: der Zubereitung ebenso raffinierter wie bodenständiger Grillspezialitäten. Neben offener Showküche und eingebautem Lavastein-Grill herrscht ein US-amerikanisches, urbanes Ambiente vor. Dazu trägt auch das Interieur mit seinem stimmungsvollen Holzfußboden bei. 100 Personen finden im Restaurant Platz.

Geschäftstagung oder Galaempfang: Bankettsäle multifunktional nutzbar
First Class Service verspricht das Berlin Marriott Hotel vor allem auch bei beruflichen oder privaten Anlässen. Geschäftsreisenden bietet es für sämtliche anfallenden Dienstleistungen ein Business Center, zwei eigene Executive Etagen (speziell ausgerichtet für Geschäftsreisende) sowie über 900 Quadratmeter Veranstaltungsfläche mit modernster Konferenztechnik und Wireless-Lan Breitband Internetzugang. Der Ballsaal mit seinen Kronleuchtern und Holzpaneelwänden lässt sich in drei Sektionen unterteilen und bildet den idealen Rahmen für festliche Empfänge oder Kongresse. Für kleinere Sitzungen und Bankette gibt es unterschiedliche Tagungsräume mit nahezu wandhohen Fenstern, viel Tageslicht und beeindruckenden Perspektiven auf den Potsdamer Platz und Umgebung.

Berlin Marriott Hotel
Inge-Beisheim-Platz 1
D-10785 Berlin
Fon: +49 (0)30-22 000 0
Fax: +49 (0)30-22 000 1000
E-Mail: berlin@marriotthotels.com
Website: www.berlinmarriott.de